Wir bieten Ihnen…

Über uns...

Die Seipel Feuerschutz GmbH wurde 1985 gegründet. Geschäftsführer sind Wilfried Seipel und Nils Andreck. Wir bieten Beratung - Verkauf - Wartung von Feuerlöschern, Löschwassertechnik, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Aufzugsschachtentrauchung, Rauchschalt- und Feststellanlagen, Rauchmeldern, uvam. Erstellen von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungswegplänen, Brandschutzordnungen, sowie Fluchtwegbeschilderung. Schulungen gemäß Arbeitsschutzgesetz § 10, Abs. 2 und Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 (Grundsätze der Prävention), § 22, Abs. 2 über den Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen theoretisch und praktisch.

Mitgliedschaft in den Fachverbänden:

Gif (seit 1994 geprüfter Fachbetrieb nach RAL-GZ 973) bvbf Fachgruppe Löschwassertechnik Fachgruppe Rauchschutz

Brandschutzbeauftragter

Presseinformationen

Wiesbaden-Biebricher Unternehmen wurde erneut offiziell mit Qualitätssiegel ausgezeichnet Gütezeichen bürgt für zuverlässigen Brandschutz-Service Im November 2009 – WIESBADEN-BIEBRICH – Die Firma Seipel Feuerschutz GmbH aus Wiesbaden-Biebrich hat jetzt von der Gütegemeinschaft Instandhaltung Feuerlöschgeräte e.V. (Gif) mit Sitz in Kassel die offizielle Urkunde erhalten, die sie als geprüften Fachbetrieb nach RAL-GZ 973 auszeichnet. Damit zählt das Unternehmen zu den rund 60 Betrieben in Deutschland, die sich mit Erfolg stetig einer Qualitätsprüfung stellen. Basis der Gütesicherung sind die unter dem Gütezeichen RAL-GZ 973 festgelegten Güte- und Prüfbestimmungen. Diese sind vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. unter Mitwirkung des Bundesministeriums für Wirtschaft, den betroffenen Fach- und Verkehrskreisen sowie den zuständigen Behörden erarbeitet worden. Die Gütegemeinschaft Gif ist ein bundesweiter Zusammenschluss von qualifizierten Brandschutz-Fachbetrieben und namhaften Feuerlöschgeräteherstellern, deren Mitglieder sich regelmäßig einer freiwilligen Selbst- und Fremdkontrolle unterziehen. Ihr technischer Service wird von der Ausbildung über die Ausstattung bis hin zu vielfältigen Dienstleistungen durch unabhängige Sachverständige überprüft. Auf diese Weise grenzen sich die Mitgliedsfirmen bewusst von den übrigen Anbietern ab und unterstreichen mit dem Gif-Gütezeichen ihren hohen Qualitätsanspruch für Kompetenz und Kundenorientierung. Geprüfte Fachbetriebe und ihre Mitarbeiter: Persönlich dem Brandschutz verpflichtet. Nur technisch ausgereifte und regelmäßig gewartete Feuerlöschgeräte garantieren im Brandfall den notwendigen Schutz. Dessen sind sich die Geschäftsführer Wilfried Seipel und Nils Andreck bewusst: „Brandschutzeinrichtungen müssen im Einsatzfall verlässlich funktionieren. Die Instandhaltung von Feuerlöschern und Wandhydranten sowie Steigleitungen darf deshalb nur von qualifizierten Fachbetrieben durchgeführt werden. Und nur die sachkundigen Service-Techniker der Gif-geprüften Fachbetriebe sind autorisiert, nach der Prüfung oder Instandsetzung dieser Feuerlöscheinrichtungen auf den Prüfplaketten das Gif-Gütezeichen mit ihrer persönlichen Prüfnummer anzubringen.“ Wilfried Seipel, Nils Andreck und ihre Mitarbeiter bürgen auf diese Weise mit ihrem eigenen Namen für die geforderte Qualitätssicherung. Denn mit der Plakette wird eindeutig dokumentiert, von welchem Brandschutz-Fachmann die technischen Dienstleistungen durchgeführt wurden. Zusätzlich zur Wartungs- und Prüfleistung bieten die Fachleute einen umfassenden Service. Sie führen die fachgerechte Einweisung in den richtigen Umgang mit Feuerlöschern und Wandhydranten sowie praktische Löschübungen durch. Auch in den Geschäftsräumen in der Mainstraße 34 in 65203 Wiesbaden-Biebrich steht neben einer großen Auswahl an Brandschutztechnik vor allem die individuelle Beratung im Vordergrund.
Seipel Feuerschutz GmbH Mainstraße 34 65203 Wiesbaden-Biebrich
Telefon: 0611-62217 Telefax: 0611-692271 www.Seipel-Feuerschutz.de

Wir bieten Ihnen…

Über uns...

Die Seipel Feuerschutz GmbH wurde 1985 gegründet. Geschäftsführer sind Wilfried Seipel und Nils Andreck. Wir bieten Beratung - Verkauf - Wartung von Feuerlöschern, Löschwassertechnik, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Aufzugsschachtentrauchung, Rauchschalt- und Feststellanlagen, Rauchmeldern, uvam. Erstellen von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungswegplänen, Brandschutzordnungen, sowie Fluchtwegbeschilderung. Schulungen gemäß Arbeitsschutzgesetz § 10, Abs. 2 und Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 (Grundsätze der Prävention), § 22, Abs. 2 über den Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen theoretisch und praktisch.

Mitgliedschaft in den Fachverbänden:

Gif (seit 1994 geprüfter Fachbetrieb nach RAL-GZ 973) bvbf Fachgruppe Löschwassertechnik Fachgruppe Rauchschutz

Brandschutzbeauftragter

Presseinformationen

Wiesbaden-Biebricher Unternehmen wurde erneut offiziell mit Qualitätssiegel ausgezeichnet Gütezeichen bürgt für zuverlässigen Brandschutz- Service Im November 2009 – WIESBADEN-BIEBRICH – Die Firma Seipel Feuerschutz GmbH aus Wiesbaden- Biebrich hat jetzt von der Gütegemeinschaft Instandhaltung Feuerlöschgeräte e.V. (Gif) mit Sitz in Kassel die offizielle Urkunde erhalten, die sie als geprüften Fachbetrieb nach RAL-GZ 973 auszeichnet. Damit zählt das Unternehmen zu den rund 60 Betrieben in Deutschland, die sich mit Erfolg stetig einer Qualitätsprüfung stellen. Basis der Gütesicherung sind die unter dem Gütezeichen RAL-GZ 973 festgelegten Güte- und Prüfbestimmungen. Diese sind vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. unter Mitwirkung des Bundesministeriums für Wirtschaft, den betroffenen Fach- und Verkehrskreisen sowie den zuständigen Behörden erarbeitet worden. Die Gütegemeinschaft Gif ist ein bundesweiter Zusammenschluss von qualifizierten Brandschutz- Fachbetrieben und namhaften Feuerlöschgeräteherstellern, deren Mitglieder sich regelmäßig einer freiwilligen Selbst- und Fremdkontrolle unterziehen. Ihr technischer Service wird von der Ausbildung über die Ausstattung bis hin zu vielfältigen Dienstleistungen durch unabhängige Sachverständige überprüft. Auf diese Weise grenzen sich die Mitgliedsfirmen bewusst von den übrigen Anbietern ab und unterstreichen mit dem Gif-Gütezeichen ihren hohen Qualitätsanspruch für Kompetenz und Kundenorientierung. Geprüfte Fachbetriebe und ihre Mitarbeiter: Persönlich dem Brandschutz verpflichtet. Nur technisch ausgereifte und regelmäßig gewartete Feuerlöschgeräte garantieren im Brandfall den notwendigen Schutz. Dessen sind sich die Geschäftsführer Wilfried Seipel und Nils Andreck bewusst: „Brandschutzeinrichtungen müssen im Einsatzfall verlässlich funktionieren. Die Instandhaltung von Feuerlöschern und Wandhydranten sowie Steigleitungen darf deshalb nur von qualifizierten Fachbetrieben durchgeführt werden. Und nur die sachkundigen Service-Techniker der Gif- geprüften Fachbetriebe sind autorisiert, nach der Prüfung oder Instandsetzung dieser Feuerlöscheinrichtungen auf den Prüfplaketten das Gif- Gütezeichen mit ihrer persönlichen Prüfnummer anzubringen.“ Wilfried Seipel, Nils Andreck und ihre Mitarbeiter bürgen auf diese Weise mit ihrem eigenen Namen für die geforderte Qualitätssicherung. Denn mit der Plakette wird eindeutig dokumentiert, von welchem Brandschutz-Fachmann die technischen Dienstleistungen durchgeführt wurden. Zusätzlich zur Wartungs- und Prüfleistung bieten die Fachleute einen umfassenden Service. Sie führen die fachgerechte Einweisung in den richtigen Umgang mit Feuerlöschern und Wandhydranten sowie praktische Löschübungen durch. Auch in den Geschäftsräumen in der Mainstraße 34 in 65203 Wiesbaden-Biebrich steht neben einer großen Auswahl an Brandschutztechnik vor allem die individuelle Beratung im Vordergrund.
SEIPEL Feuerschutz GmbH
Seipel Feuerschutz GmbH Mainstraße 34 65203 Wiesbaden-Biebrich
Telefon-Hotline 0611 - 6 22 17
Ihr professioneller Partner in Sachen Brandschutz